Ticket-Hotline 0651 9790777
Tickets bestellen
Aktuelle Infos auf Facebook

Archiv (Festivalsommer 2017)

28.07.2017

Freitag, 19.30 Uhr

Historische Gießhalle der Sayner Hütte, Bendorf

„World Tour“

Harvard Krokodiloes

George Baxter, Gregory Lipson, Rohan Reddy – alle Tenor 1
Jake Corvino, Wyatt Hayden, Kevin Stephen – alle Tenor 2
Niklas Boström, Angus Woods, Winston Huang – alle Bariton
Channy Hong, Michael Paladino, Austin Weber – alle Bass
„Nunc est cantandum: jetzt sollten wir singen“ lautet das Motto der Harvard Krokodiloes und daher besteht ihr musikalisches Repertoire aus den Variationen, die sie in ihrer 70-jährigen Bestehensgeschichte kreierten: „The Great American Songbook and beyond“.

Im Sommer reisen die derzeit zwölf Mitglieder der Harvard Kroks in elegantem Stil mit der musikalischen Vielfalt des „American Golden Age“ erneut um den Globus und singen in der historischen Gießhalle der Sayner Hütte aus ihrem Repertoire „World Tour“ einige ausgewählte Lieder wie: Happy Together, 50er-Medley, House of Blue Lights, Our Love is here to stay oder On the street where you live.

Gegründet auf Traditionen von Brüderlichkeit, Wein und Versen trägt der Harvard Club seit 1946 durch seine Mitglieder Harmonie, musikalische Exzellenz und Professionalität sowie geistreichen Humor in die Welt. Das renommierte Ensemble konzertierte schon bei Ella Fitzgerald, Yo-Yo Ma, Prinzessin Gracia Patricia und Prinzessin Caroline von Monaco, König Bhumibol von Thailand, Elisabeth Taylor und Julia Roberts.

Ein Teil des Erlöses kommt der Stiftung Sayner Hütte sowie dem Förderkreis der Abtei Sayn zugute. Über die Schlossverwaltung von Schloss Sayn kann man drüber hinaus die Veranstaltung auch mit einem Speisen- und Getränkeangebot buchen, verbunden mit einem Meet & Greet mit den Künstlern im Anschluss des Konzertes.