Ticket-Hotline 0651 9790777
Tickets bestellen
Aktuelle Infos auf Facebook

Programm

Mittelrhein Musik Festival wird ins Jahr 2021 verlegt Bild #1

31.12.2020

Donnerstag, 00.00 Uhr

und Umgebung, Koblenz, Mittelrheintal

„Wir freuen uns, Sie nächstes Jahr begrüßen zu können.“

Mittelrhein Musik Festival wird ins Jahr 2021 verlegt

Gerade im Jubiläumsjahr passiert das in der 20jährigen Historie noch nie Dagewesene: Das Mittelrhein Musik Festival mit 16 Konzerten – ursprünglich geplant vom 5. Juni bis 29. August – wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Grund ist das Verbot der Landesregierung Rheinland-Pfalz für Großveranstaltungen, einschließlich größerer Konzerte und Festivals, bis zum 31.8.2020. Seit nunmehr 20 Jahren bespielt das Mittelrhein Musik Festival Schlösser und Burgen, Parks, Gärten und Industriedenkmäler mit hochwertiger Live-Musik – vom feinstem Jazz, über 60ies Soul bis hin zum klassischen Repertoire und Formaten wie Literatur & Musik oder die beliebte Musikalische Weinprobe. 

„So unbegreiflich ein Sommer ohne gemeinsame Konzerterlebnisse und persönliche Begegnungen erscheinen mag, so hat doch die Sicherheit und Gesundheit unserer Besucher, Künstler und Mitarbeiter die höchste Priorität und damit die Eindämmung von Covid-19“, so Festivalleiterin Sonja Kitz. „Seit Ausbruch dieser Pandemie beobachten wir das Geschehen. Wir haben schon recht früh gefangen, einen Plan B zu entwerfen und Künstler, Spielstätten und Partner kontaktiert. Das Ergebnis ist die Verlegung des kompletten Festivals ins nächste Jahr.“

Die Besucher können sich im Sommer 2021 u.a. freuen auf: Die SWR Big Band mit den „Ladies of Soul“ (30. Juli, Festung Ehrenbreitstein), auf Götz Alsmann mit seinem neuen Programm „LIEBE“ auf dem Jakobsberg (17. Juli) oder Lou’s The Cool Cats mit ihrem Vintage Sound in der historischen Kulisse des DB Museums (20. August). Auch Martha High, die langjährige Weggefährtin von James Brown oder Magnus Lindgren, gemeinsam mit der Urbesetzung der Funk-Unit, treten 2021 open-air im Rahmen von „Soul & Jazz am Schloss“ auf (08./09. Juli). Und Mario Biondi, der Superstar mit der magischen Soul-Stimme aus Italien, wird nächstes Jahr ein bombastisches Finale für den Festivalsommer liefern (27. August).

Wir bedanken uns ganz besonders bei unseren Sponsoren und Partnern wie Lotto Rheinland-Pfalz, Sparkasse Koblenz, Verkehrsverbund Rhein-Mosel, Kreissparkasse Rhein-Hunsrück, Bürgerstiftung RheinAhrEifel, Kreissparkasse Mayen, EVM, Dr. Dienst & Partner GmbH & Co. KG, Dornbach GmbH, BSB Recycling GmbH, BERZELIUS Metall GmbH, Globus und der G. und I. Leifheit-Stiftung, die uns auch in einem Jahr ohne Konzerte weiterhin unterstützen. Damit ermöglichen sie es, dass das Mittelrhein Musik Festival dieses schwierige Jahr übersteht und die folgenden Jahre weiterhin Konzerte anbieten kann.

Alle neuen Termine können ab sofort auf der Website www.mittelrheinmusik.de eingesehen werden, denn Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Und wer wünscht sich gerade in diesen Zeiten nicht einen unbeschwerten Abend mit bester live Musik in herrlichem Ambiente...