Ticket-Hotline 0651 9790777
Tickets bestellen
Aktuelle Infos auf Facebook

Archiv (Festivalsommer 2016)

09.07.2016

Samstag, 20.00 Uhr

Kurfürstliches Schloss, Koblenz

„Great Voices in Jazz“

Jeff Cascaro & The Rhine Phillis Orchestra

Jeff Cascaro, Gesang
The Rhine Phillis Orchestra
Stefan Pfeifer-Galilea, musikalische Leitung
Jeff Cascaro und das Rhine Phillis Orchestra widmen ihr diesjähriges Konzert dem Great American Songbook. Aus dieser wunderbaren Sammlung amerikanischer Jazz-Standards singt Jeff Cascaro mit den Rhine Phillis Titel wie „Fly me to the moon“, „There is no greater love“, „Teach me tonight“ und „Love is here to stay“. Jazzgrößen wie Ella Fitzgerald, Nat King Cole, Frank Sinatra, Billie Holiday und Louis Armstrong machten diese Stücke weltberühmt. Bis heute inspirieren die amerikanischen Jazz-Standards Musiker unterschiedlicher Stilrichtungen.

Jeff Cascaro gilt spätestens seit seinem Debüt „Soul Of A Singer“ (2006) als herausragende Stimme in Soul, R&B und Jazz und fühlt sich in jedem der genannten Stile zu Hause. „Ich versuche die Songs zu verinnerlichen, erst dann kann ich mich frei und interpretatorisch bewegen.“

Arrangiert hat Jörg Achim Keller, den Jeff Cascaro schon seit vielen Jahren kennt und schätzt: „Ein Arrangeur der internationalen Extraklasse.“ Die Leitung des Abends übernimmt der von den Rhine Phillis sehr geschätzte Stefan Pfeifer-Galilea, der in diesem Jahr mit dem WDR Jazzpreis ausgezeichnet wurde.