Ticket-Hotline 0651 9790777
Tickets bestellen
Aktuelle Infos auf Facebook

Archiv (Festivalsommer 2016)

28.05.2016

Samstag, 20.00 Uhr

Kirche St. Peter, Sinzig

„Vivaldi & seine ital. Zeitgenossen“

Mare irato - stürmische See

Margriet Buchberger – Sopran
Barockensemble Cappella Confluentes
Jörn H. Andresen, musikalische Leitung
Einmal mehr beweist die Capella Confluentes, dass Barockmusik alles andere als langweilig ist. Dem Programm „Mare irato“ lassen sie Werke von Antonio Vivaldi und seinen italienischen Zeitgenossen erklingen, die von verblüffender Kühnheit, überraschender Einfälle und tief empfundener Emotion nur so strotzen. Im Mittelpunkt stehen Motetten und Kantaten von Antonio Vivaldi, hochvirtuose Vertonungen geistlicher und weltlicher Texte im affektgeladenen Stil der italienischen Oper.

Die Münchner Sopranistin Margriet Buchberger, die sich vorrangig auf das Barock- und Klassik-Repertoire spezialisiert hat, ist für dieses Programm die perfekte Partnerin. Mit ihrer extrem flexiblen und umfangreichen Stimme weiß sie wie kaum eine andere mit den enormen Anforderungen dieses Repertoire umzugehen.
Die Cappella Confluentes steuert kammermusikalische Glanzstücke wie Vivaldis „La Follia – der Wahnsinn“ für zwei Violinen, Cello und Basso continuo bei und setzt so Akzente aus intimen Klangmomenten und brillianter Virtuosität.

Die künstlerische Gesamtleitung hat Jörn H. Andresen, der inzwischen als Chordirektor an der Dresdner Semperoper sowie immer wieder bei den Salzburger Festspielen engagiert ist. Vorherige Stationen seiner Laufbahn waren Zwickau, Koblenz und München.