Ticket-Hotline 0651 9790777
Tickets bestellen
Aktuelle Infos auf Facebook

Archiv (Festivalsommer 2018)

19.08.2018

Sonntag, 11.00 Uhr

Häcker's Grand Hotel, Bad Ems

„Love Songs for Trombone“

WDR Big Band trifft Rheinische Philharmonie

Ludwig Nuss, Posaune
Benyamin Nuss, Klavier
John Goldsby, Kontrabass
Dominik Wimmer, Schlagzeug
Lourdes Higes Márquez, Oboe und Englischhorn
Kirill Terentiev, Violine
Olga Turkot, Violine
Vladislav Turkot, Viola
Bettina Hagedorn, Violoncello
Die Matinee wartet mit einem ungewöhnlich großen, 9-köpfigen Ensemble auf. Allein die seltene Zusammensetzung des Orchesters lässt aufhorchen: Musiker der WDR Big Band treffen auf Musiker der Rheinischen Philharmonie. Dabei verschmelzen Posaune, Klavier und Schlagzeug mit den Instrumenten Oboe, Englischhorn, Violine, Bratsche und Cello zu einem besonderen Klangerlebnis. 

Die gespielten Stücke stehen ganz im Zeichen der Posaune (engl. trombone). Darunter finden sich Eigenkompositionen von Ludwig Nuss sowie Arrangements von Stücken anderer Komponisten wie Henry Mancini, Kurt Weill, Jerome Kern oder Johnny Mercer. Diese Arrangements sind Resultate der Zusammenarbeit von Ludwig Nuss und Michael Abene, dem US-amerikanischen Jazz- Pianisten und ehemaligen Chefdirigenten der WDR Big Band. Unter den ausführenden Musikern finden sich neben Ludwig Nuss international bekannte Gäste wie Nuss‘ Sohn Benyamin, der als Pianist weltweit Erfolge feiert sowie der renommierte US-amerikanische Jazz- Kontrabassist John Goldsby. Als Bassist der WDR Big Band zählt dieser zu den weltweit bekanntesten Vertretern seiner Zunft. 

Im Anschluss an das Konzert gibt es die Möglichkeit zu einem Brunch in Häcker‘s Grandhotel. Reservierung erbeten unter 02603-7990