Ticket-Hotline 0651 9790777
Tickets bestellen

Programm

„Soul Searching“

Torsten Goods

Torsten Goods, Gesang & Gitarre
Jan Miserre, Keyboards & Piano
Felix Lehrmann, Schlagzeug
Thomas Stieger, Bass

Der Name ist Programm: „Soul Searching“, das neue, schon siebte Album von Torsten Goods klingt wie eine Quelle frischer ‚feelgood music‘ – beeinflusst von Soul, Blues, Jazz und den lockeren Westcoast/AOR Sounds der späten 1970er Jahre aus Kalifornien.

Einige Stücke erzählen aber auch die sehr persönliche Geschichte der optischen Wandlung des laut Süddeutscher Zeitung “an der Gitarre ebenso wie als Sänger begnadeten“ Torsten Goods, den man deswegen auch schon den „deutschen George Benson“ genannt hat. Die Identitätsfindung, die auch die Gewöhnung an sein neues, kahles Aussehen aufgrund einer Autoimmmunstörung mit sich brachte, ist zentrales Thema in Songs wie „Naked Funk“ oder der Ballade „I Had To Learn Not To Care“. Trotz dieser Aufarbeitung klingen die Stücke aber immer hoffnungsvoll, fast leichtfüßig. Es scheint als hätte er seinen Frieden damit gefunden.

Live auf der Bühne präsentieren Torsten Goods und seine Band, die seit 15 Jahren perfekt eingespielt sind, auf virtuose Weise akustische Glücklichmacher – ganz nach dem Rezept: smooth vocals, fast guitars und fancy grooves – oder einfach feinsten deutschen Soul.


Einlass: 60 Minuten vor Beginn

Die Eintrittskarte gilt an dem Veranstaltungstag als VRM-Fahrausweis für die Hin- und Rückfahrt 

Tickets (inkl. VVK-Gebühren) ab 32,50 €

Das Konzert wird präsentiert von: